KOMFI Laminiermaschinen Lackiermaschinen mit Technik und Innovation zur Nr. 1 ! www.komfi.at
KOMFI LaminiermaschinenLackiermaschinen mit Technik und Innovationzur Nr. 1 !  www.komfi.at

Häufige Fragen und Antworten zu Laminiermaschinen

Warum sind Qualität und Verlässlichkeit einer Laminiermaschine besonders wichtig?

Das Laminieren bzw. Cellophanieren steht am Ende des Fertigungsprozesses. Wenn es dabei zu Fehlern kommt, müssen mehrere Arbeitsschritte wiederholt werden, was hohe Kosten und erheblichen Zeitaufwand bedeutet.

Wovon ist eine gute Laminierung abhängig?

In erster Linie von der Maschine. Sie muss in der Lage sein, die zusammenspielenden Faktoren  - das Druckmedium, die Druckfarbe bzw. Tinte, die Laminierfolie und die Fähigkeiten des Bedieners -  in Einklang zu bringen und auch die Möglichkeit bieten, im Falle von etwaigen  unpassenden Parametern, diese bestmöglich auszugleichen.

Welche Möglichkeiten eines solchen Ausgleichs gibt es bei den KOMFI-Laminiermaschinen?

Vielfältige:  zum Beispiel zusätzliche Gelenkarm-Luftdüsen am Anleger für eine sichere Bogentrennung auch bei statisch aufgeladenen Bogen; die exakte Bahnspannungsregelung und eine axial verstellbare  Breitstreckwalze für die Folienbahn, um selbst bei schlecht gewickelten Folienrollen eine Faltenbildung zu vermeiden;  eine beidseitig verstellbare pneumatische Anpresswalze, um Stärkenunterschiede des Druckmediums auszugleichen; eine hochpräzis gesteuerte Zonen-Heizung des Laminierzylinders, um unterschiedliche Temperaturabnahme durch das Druckmedium auszugleichen;  im Lauf verstellbare (und umschaltbare) Bogenglätter, um sich verändernde Einrolltendenzen ausgleichen;  geschwindigkeits-justierbare Takt-Abrisswalze mit verstellbarer Vorspannrolle für sicheres Bogentrennen auch bei schwierigen Folien und vieles mehr …….

Sind KOMFI Maschinen sowohl für Offsetdruck wie auch für Digitaldruck gleichermaßen geeignet?

Ja, Komfi-Maschinen sind in dieser Beziehung echte „Hybrid-Maschinen“ für beide Drucksysteme. Im Digitaldruck, bei dem die Farbe bzw. der Toner ohne Druck und meist auf Papier mit spezieller Oberfläche aufgetragen wird, dringt die aufgetragene Schicht kaum in das Papier ein und hat auch eine hohe Schichtdicke, was zum Ablösen neigt. Darum müssen für Digitaldrucke meist spezielle Folien verwendet werden, die über einen etwas anderen und vor allem höheren Leimauftrag verfügen. Besonders wichtig sind deshalb bei der Verarbeitung die richtige und konstante Temperatur sowie der richtige und konstante Anpressdruck. Beides sind besondere Stärken der KOMFI-Maschinen !  Auch der markierungsfreie Bogenlauf bei KOMFI-Maschinen ist bei den heiklen Digitaldrucken ein wichtiges Kriterium.  

Kann mit KOMFI-Maschinen doppelseitig laminiert werden?

Problemlos! Nach dem ersten Durchlauf wird der Stapel gewendet und neu angelegt. Die bereits erfolgte einseitige Laminierung stört nicht bei der Laminierung der zweiten Seite.

Wie wichtig ist die Genauigkeit der Bogenüberlappung ?

Sie ist sehr wichtig! Auf Grund der hohen Papierpreise werden die bedruckfreien Ränder so gering wie möglich gehalten und stellen damit hohe Anforderungen an die Präzision der Überlappung. KOMFI garantiert eine Genauigkeit von +/- 1 mm !

Welche Auswirkungen hätten eine instabile Heizung und ein ungenauer Anpressdruck?

Beides ist für eine gute Laminierung immens wichtig. Wenn diese Parameter nicht stimmen bzw. nicht maßhaltig sind, dann kommt es zu schlechter Folienhaftung,  zur Trübung der Folie, zu fleckigem Aussehen und unebener Oberfläche.
Probleme bei der Weiterverarbeitung, z. B. beim Falzen oder Stanzen, sind eine logische Konsequenz.

Wie wichtig ist der Automatisierungsgrad einer Laminiermaschine?

Wie bei allen Maschinen ist dies ein wichtiger Punkt. Nicht nur das Umrüsten und Einstellen – beides erfolgt bei KOMFI-Maschinen computerunterstützt – sollte möglichst problemlos und rasch erfolgen, sondern auch die Bedienung muss einfach und intuitiv sein. Während des Betriebs beschränkt sich die Tätigkeit an der Maschine auf das Be- und Entladen. Eine ständige Produktionsüberwachung der Maschine ist nicht notwendig und lässt dem Bediener Zeit für andere Tätigkeiten.

Wie profitiert der Bediener von der neuen Maschinensoftware?

Die Speichermöglichkeiten der Maschine (jobrelevant) entlasten den Bediener bei Wiederholaufträgen; das Pause- und Rollenwechselprogramm verhindert Makulatur und erspart dessen Aussortierung; ein großer übersichtlicher Touch-Screen gibt einen vollständigen Überblick über den Maschinenstatus und die Einstellungen; ein Diagnose-System erleichtert etwaige Fehlerkorrekturen.

Ist der Bediener auf das Sammeln eigener Erfahrungen angewiesen?

Nein –  bei  der Maschineninstallation  erfolgt nicht nur eine praktische Einschulung an der Maschine, sondern es wird auch in einem theoretischen Teil  Wissen und Know-How über das komplexe Thema der Laminierung vermittelt. Das ist besonders wichtig, wenn mit dem Laminieren Neuland betreten wird …

Sind KOMFI-Laminiermaschinen serviceanfällig ?

Nein, die extrem stabile Konstruktion und die Auslegung für eine Lebensdauer von vielen Millionen Laminierungen erfordern ein Maß an Wartung, aber kaum Service. Meist ist erst nach mehreren Millionen ein Einsatz notwendig. Damit liegt die Verfügbarkeit der Maschine bei annähernd hundert Prozent.

Gibt es bei KOMFI die Möglichkeit einer Garantieverlängerung ?

Für eine sorgenfreie  Produktion können Garantie-verlängerung mit einer Laufzeit von bis zu drei Jahren abgeschlossen werden.

Bietet KOMFI Wartungsverträge für die Maschinen ?

Ja, auf Wunsch können  Wartungsverträge, auch langfristig,  abgeschlossen werden.  Die Wartungsintervalle werden einvernehmlich vereinbart und sind meist in Verbindung mit einer  Garantieverlängerung.

Welchen Wiederverkaufswert haben KOMFI-Maschinen?

Auf Grund ihrer besonders stabilen Bauweise und der langen Lebensdauer haben diese Maschinen einen hohen Wiederverkaufswert. KOMFI ist auch stets bereit, eine gebrauchte  Maschine beim Umstieg auf eine neue in Zahlung zu nehmen.

Sie haben weitere Fragen ?

Rufen Sie uns einfach an unter 0699 13081804 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Büro Österreich
Büropark Donau
Inkustraße 1-7 / 7G
3400 Klosterneuburg
Tel. +43 (0)699 13081804
office@komfi.at

universelle Laminiermaschinen
digitale Lackiermaschinen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© KOMFI / RIH / 2018

Anrufen

E-Mail